TTG 1 – TTC Ergenzingen 3 2:9

Nach dem unerwarteten Aufstieg in der abgebrochenen Saison 2019 / 2020, trat die erste Mannschaft am vergangenen Wochenende im Oberhaus des Bezirks gegen den TTC Ergenzingen 3 an.
Die eigentliche Stärke der TTG 1 kam nicht zum Tragen. Mit 0:3 gingen alle Doppel an Ergenzingen. In den Einzeln ging es leider nicht besser weiter. Lediglich Ingo Heinz schaffte es im ersten Durchgang sein Spiel für sich zu entscheiden. Im zweiten Durchgang holte Markus Hartmayer noch einen weiteren Punkt, bevor Ergenzingen das Spiel mit 2:9 beendete.
Das Gesamtergebnis ist allerdings, was den Leistungsunterschied beider Mannschaften angeht, etwas irreführend. Einige Spiele gingen über die volle 5-Satz Distanz und wurden dann mit 2 Punkten Differenz entschieden.

Es spielten: Hartmayer / Lenz C., Scheible / Dorfmüller J., Mayer / Heinz, Hartmayer 1, Lenz C., Scheible, Mayer, Heinz 1, Dorfmüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.