TTG Sonnenbühl 2 – TG Gönningen 1 9:6

Am Sonntag spielte die Zweite zuhause gegen Gönningen.
Die aus der Parallelliga gewechselten Gönninger gingen als Favorit ins Spiel.

Nach den Eingangsdoppeln stand ein Vorsprung von einem
Punkt zu Buche.  Im ersten Einzeldurchgang
wurde der Vorsprung auf 6:3 ausgebaut, bevor Gönningen im zweiten Durchgang zum
6:6 ausglich. Die nächsten drei Einzel gingen wieder an Sonnenbühl, was zum
verdienten 9:6 Endstand führte.

Es spielten: Petrowsky / Herrmann 1, Letsche /
Mauser, Dorfmüller, J. / Wöltjen 1, Letsche 1, Petrowsky, Dorfmüller, J. 1,
Herrmann 1, Wöltjen 2, Mauser 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.